Title: Steuerfolgen des Leibrentenrückkaufs : pragmatische Gesetzesauslegung und kreative Rechtsfortbildung des Bundesgerichts im Schnittbereich zwischen Vorsorge und Vermögensanlage
Authors : Benz, Rolf
Published in : Zeitschrift für schweizerisches und internationales Steuerrecht
Volume(Issue) : 2009
Issue : 4
Pages : 10
Pages to: 16
Publisher / Ed. Institution : Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Issue Date: 2009
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 343: Property, finance, tax and commercial law (CH)
Abstract: Der Autor fasst die Erwägungen zweier zur Publikation bestimmter Präjudizien des Bundesgerichts vom 16. Februar 2009 zu den Einkommenssteuerfolgen des Rückkaufs von (aufgeschobenen) Leibrenten zusammen. Er erblickt in der Besteuerung von 40% der Rückkaufssumme mit einer separaten Jahressteuer eine pragmatische Gesetzesauslegung (Entscheid betreffend Kanton Graubünden). Als kreative Rechtsfortbildung bezeichnet er die den besonderen Umständen des Sachverhalts (Laufdauer des Leibrentenvertrags von weniger als fünf Jahren) angemessene Besteuerung, indem diesfalls nur die tatsächliche Ertragskomponente der Rückkaufssumme besteuert wird (Entscheid betreffend Kanton Schaffhausen).
Departement: School of Management and Law
Publication type: Contribution to magazine or newspaper
ISSN: 2297-3087
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/16588
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.