Title: Internationale Preisdifferenzierung : drei Fallstudien mit Mikrodaten europäischer Konsumgütermärkte
Authors : Wieser, Simon
Advisors / Reviewers : Zweifel, Peter
Sturm, Jan-Egbert
Extent : 287
Publisher / Ed. Institution : Universität Zürich
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Issue Date: 2007
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Konsumgütermarkt; Preisdifferenzierung; Preistheorie
Subject (DDC) : 338: Production
Abstract: Grosse Preisunterschiede zum Ausland führen bei den Konsumenten immer wieder zu Erstaunen: Wieso kostet das gleiche Auto in Dänemark deutlich weniger? Wieso sind Musik-CDs in den USA billiger? Wieso kostet ein Big Mac in Norwegen fast doppelt so viel wie in Grossbritannien? Falls diese Preisunterschiede das Ergebnis einer gezielten Preispolitik der Unternehmen sind, handelt es sich um internationale Preisdifferenzierung. Die ökonomische Theorie zeigt, dass diese Preisdifferenzierung nur bestehen kann, wenn die Unternehmen über Marktmacht verfügen und der Handel zwischen den Ländern eingeschränkt ist. In der Europäischen Union ist die internationale Preisdifferenzierung ein bedeutendes wirtschaftspolitisches Thema, da der fortschreitende Abbau von Handelsschranken, die Liberalisierung der Märkte und nicht zuletzt auch die Europäische Währungsunion zu einem Abbau der Preisdifferenzen zwischen den Ländern führen oder führen sollten. In der Schweiz beschäftigt sich die aktuelle Diskussion zum Thema „Hochpreisinsel Schweiz“ ebenfalls mit der internationalen Preisdifferenzierung. Diese Untersuchung beschäftigt sich mit der Theorie und der Praxis der internationalen Preisdifferenzierung und weist an Hand von drei Fallstudien mit Mikrodaten europäischer Konsumgütermärkte auf einige neue oder bisher vernachlässigte Aspekte hin. So zeigt sie, dass sich hinter identischen Preisen Preisdifferenzierung verstecken kann, und dass die Preise bei abnehmenden Preisdifferenzen nicht notwendigerweise auf das Niveau der Niedrigpreisländer konvergieren, sondern oft auf das Niveau der Hochpreisländer steigen.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Doctoral thesis
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/16504
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.