Titel: Architektur muss als Ruine gedacht werden
Autoren: Gerber, Andri
Koch, Philippe
Erschienen in: Archithese
Band(Heft): 2017
Heft: 4
Seiten: 8
Seiten bis: 16
Verlag / Hrsg. Institution: Niggli Verlag AG
Verlag / Hrsg. Institution: Sulgen
Erscheinungsdatum: 1-Dez-2017
Sprache: Deutsch / German
Schlagwörter: Politik; Architektur; Ruine; Postmoderne; Zeitlichkeit
Fachgebiet (DDC): 320: Politik
720: Architektur
Zusammenfassung: Mit dem Errichten neuer Architektur vergewissert sich eine (unsichere) Gesellschaft ihrer Handlungsfähigkeit. Beschädigte oder obsolete Architektur wird meist renoviert oder entfernt; Ruinen werden als Zeichen von Gefahr verstanden. Doch damit werden die Möglichkeiten zur Darstellung von Zeitlichkeit in der Architektur unnötigerweise stark limitiert und auch die politische Dimension ausgeblendet. Dabei kann Scheitern in der Architektur produktive Möglichkeitsräume aufspannen.
Departement: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen
Organisationseinheit: Institut Urban Landscape (IUL)
Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift / Article in scientific Journal
ISSN: 1010-4089
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1599
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.