Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2354
Publication type: Bachelor thesis
Title: Von der Pflanze zur Arzneidroge : ein interaktives Ausstellungselement für den TCM-Arzneipflanzengarten
Authors: Plebani, Lorena
Advisors / Reviewers: Treichler Bratschi, Regula
Jäger, Monica Ursina
DOI: 10.21256/zhaw-2354
Extent: 58
Issue Date: 2018
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subjects: Arzneipflanzengarten; TCM (Traditionell Chinesische Medizin); Heilpflanzen; Kultur-/Naturinterpretation; Informationsvermittlung; Narrative Environments; Ausstellungsdidaktik; Umweltkommunikation
Subject (DDC): 580: Plants (Botany)
Abstract: Das Wissen über Heilpflanzen ist in westlichen Kulturen weitgehend in Vergessenheit geraten. Vor allem in jüngeren Generationen sind Kenntnisse über die Wirkung und die Verwendungsmöglichkeit von bestimmten Kräutern kaum noch bekannt. Dennoch zeichnet sich in den letzten Jahren eine Trendwende ab. Immer mehr Menschen wünschen sich in einem von Hektik geprägten Alltag eine gesündere Lebensweise und sehnen sich nach einem stärkeren Zugang zur Natur. Gleichzeitig steigt das Interesse für alternative, naturnahe Heilmethoden und der Wunsch einen aktiven Beitrag an die eigene Gesundheit zu leisten wächst. Während bei uns die Kenntnisse der Heilpflanzen überwiegend verloren oder verdrängt worden sind, wird in der Traditionell Chinesische Medizin das Wissen über die Arzneipflanzen seit Jahrtausenden von Generation zu Generation weitergegeben. Durch die Errichtung des TCM-Gartens (2016) der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil wurde die Möglichkeit geschaffen dieses Wissen weiterzugeben und einem breiten Publikum verfügbar zu machen.
The value and knowledge of medicinal plants seems to fall into oblivion in western civilisations. Particularly in younger generations the medicinal use of specific herbs is hardly known nowadays. However, it recently appears there is a changing tendency regarding the interest in alternative and plant based medicine. Due to the stressful and hectic pace of everyday, an increasing amount of people is striving for a healthier and more natureoriented lifestyle. While in the western culture the knowledge of plant-based medicine is nearly forgotten, in Traditional Chinese Medicine (TCM) the knowledge and experiences are still preserved. Old techniques and methods have been passed from generation to generation since thousands of years. The construction of the TCM-Garden (2016) at the ZHAW (Zurich University Of Applied Sciences) has provided an opportunity to make the ancient knowledge of medicinal plants accessible to a wide range of people.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/15290
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: Life Sciences and Facility Management
Appears in collections:Bachelorarbeiten Umweltingenieurwesen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2018_Plebani_Lorena_BA_UI.pdf8.39 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.