Publikationstyp: Working Paper – Gutachten – Studie
Titel: Autonomiegrad der Organisationseinheiten des Bundes : eine empirische Untersuchung
Autor/-in: Steiner, Reto
Huber, Etienne
Umfang: 158
Erscheinungsdatum: 2012
Reihe: KPM-Schriftenreihe
Reihenzählung: 47
Verlag / Hrsg. Institution: KPM
Verlag / Hrsg. Institution: Bern
ISBN: 978-3-906798-46-2
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Aufsichtsorgan; Autonomie; Autonomiegrad; Bund; Einflussfaktor; Führung; Organisationseinheit; Struktur
Fachgebiet (DDC): 350: Öffentliche Verwaltung
Zusammenfassung: In den vergangenen zwanzig Jahren sind in verschiedenen Ländern Europas Verwaltungseinheiten aus der klassischen Ministerial- resp. Departementalhierarchie herausgelöst und in sogenannte Agencies überführt worden. Für diese semiautonomen Einheiten sind neue Autonomie- und Kontrollarrangements der Steuerung erforderlich. Bislang fehlt eine empirische Untersuchung, welche aufzeigt, wie sich der Autonomiegrad der Organisationseinheiten durch diese auch in der Schweiz feststellbare Entwicklung verändert hat. Die vorliegende Studie schliesst die Lücke und zeigt anhand einer schriftlichen Befragung der obersten Führungskräfte der Organisationseinheiten des Bundes und deren Aufsichtsorgane auf, wie die Organisationseinheiten ihre fachliche, finanzielle, organisatorische, personelle und Führungsautonomie wahrnehmen und wie sich die Beziehung zum Departement gestaltet. Die Studie geht dabei insbesondere auf die Einflussfaktoren der Autonomie ein.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14928
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Institut für Verwaltungs-Management (IVM)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.