Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-5006
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Traubenwelke - eine neue Hypothese
Autor/-in: Schumacher, Peter
Bircher, Judith
Indermaur, Daniel
DOI: 10.21256/zhaw-5006
Erschienen in: Obst- und Weinbau
Band(Heft): 143
Heft: 20
Seiten: 4
Seiten bis: 7
Erscheinungsdatum: 2007
Verlag / Hrsg. Institution: Verein Publikationen Spezialkulturen
ISSN: 1023-2958
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Traubenwelke; Weinbau; Stiellähme; Xylem
Fachgebiet (DDC): 634: Obstanlagen, Früchte und Forstwirtschaft
Zusammenfassung: Die Traubenwelke führte in den letzten Jahren auch in der Schweiz vermehrt zu Ertragsausfällen. Nach ihrem starken Auftreten im Jahr 2005 führte Hans Jüstrich, Rebbaukommissär des Kantons Graubünden, eine Umfrage in der Deutschschweiz durch. Im Rahmen einer Diplomarbeit wurden die Antworten ausgewertet. Die Ergebnisse wurden ergänzt durch Resultate von Betriebsbesuchen im Spätsommer 2006. In einer Semesterarbeit folgte dann eine Literaturrecherche zur Überprüfung einer neuen Theorie: Die verfrühte Verstopfung der Siebröhren (Phloem) durch Kallose unterbricht die Versorgung der Beeren und lässt diese schrumpfen.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14802
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisationseinheit: Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2007_Schumacher_Traubenwelke.pdf223.94 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.