Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2346
Title: „Ich habe gehofft, er würde durchhalten.“ : eine qualitative Untersuchung zu Lehrvertragsauflösungen aus der Perspektive betroffener Eltern
Authors : Häni, Isabelle
Advisors / Reviewers : Schmidt Boner, Ladina
Winkler, Bettina
Extent : 63
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 158: Applied psychology
370: Education
Abstract: Diese Masterarbeit thematisiert das Ereignis Lehrvertragsauflösung aus der Perspektive von betroffenen Eltern. Sie gewährt einen Einblick in das subjektive Erleben und die Art und Weise, wie Eltern ein solches Ereignis bewältigen. Zudem werden verschiedene Unterstützungsangebote thematisiert und die Erfahrungen damit untersucht. Mit der vorliegenden Arbeit wird aufgezeigt, wie Eltern bzw. Familien im Prozess einer Lehrvertragsauflösung gezielt unterstützt werden können. Als Instrument für die Praxis wurde eine Übersicht mit konkreten Hinweisen für Beratungen im Zusammenhang mit Lehrvertragsauflösungen entwickelt. Die theoretischen Grundlagen umfassen wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Themenfeldern Lehrvertragsauflösung (im Kontext der ersten Berufswahl), Stress und Stressbewältigung. Letztere wird zuerst isoliert betrachtet, danach in den Kontext der Familie gesetzt. Den Abschluss des Theorieteils bildet ein kurzer Überblick über verschiedene Beratungsangebote im Kanton Bern. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen auf, dass Eltern eine sehr zentrale Rolle im Zusammenhang mit einer Lehrvertragsauflösung beigemessen wird. Diese anspruchsvolle Aufgabe geht nicht spurlos an ihnen vorbei: Für viele von ihnen ist diese Phase mit einer grossen Belastung und der Wahrnehmung von Stresssymptomen verbunden. Zur Bewältigung dieser Stresssituation kommen vielfältige Strategien zum Einsatz. Jedoch dienen nicht alle dazu, den Stress tatsächlich zu vermindern.
Departement: Applied Psychology
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Publication type: Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2346
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14638
Appears in Collections:Weiterbildungsmaster Abschlussarbeiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Masterarbeit Isabelle Häni.pdf3.03 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.