Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3437
Title: Ergebnisse der Umfrage: «Status quo: Kundennutzen durch digitale Transformation?»
Authors : Kykalova, Denisa
Brucker-Kley, Elke
Näpflin, Simon
Published in : Kundennutzen durch digitale Transformation : Business-Process-Management-Studie – Status quo und Erfolgsmuster
Pages : 21
Pages to: 44
Editors of the parent work: Brucker-Kley, Elke
Kykalova, Denisa
Keller, Thomas
Publisher / Ed. Institution : Springer
Publisher / Ed. Institution: Berlin
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Type of review: Editorial review
Language : German
Subject (DDC) : 004: Computer science
658.5: Production management
Abstract: Welchen Beitrag leistet das Prozessmanagement für die Maximierung des Kundennutzens? Wie lassen Unternehmen die Kundenperspektive in die Prozessgestaltung einfliessen? In welcher Ausprägung setzen Unternehmen Kunden- und Prozessdaten ein, um Kundenerlebnisse zu individualisieren? Ist dabei Transparenz und Datenherrschaft für Kunden sichergestellt? Erheben Unternehmen systematisch Digitalisierungspotenzial in ihren Prozessen? Wie steht es um die Durchgängigkeit der Prozesse und welche Formen der Prozessdigitalisierung kommen dabei zum Einsatz? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Online-Befragung, die im Rahmen der vorliegenden Studie im Mai 2016 durchgeführt wurde.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institute of Business Information Technology (IWI)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1007/978-3-662-55707-5_2
10.21256/zhaw-3437
ISBN: 978-3-662-55706-8
978-3-662-55707-5
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14204
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ergebnisse der Umfrage_2018_SC1.4.pdf466.31 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.