Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
Art der Begutachtung: Peer review (Publikation)
Titel: Prävalenz grenzüberschreitender Verhaltensweisen in romantischen Beziehungen unter Jugendlichen (Teen-Dating-Violence) : Ergebnisse einer niedersachsenweit repräsentativen Befragung
Autor/-in: Kliem, Sören
Baier, Dirk
Bergmann, Marie Christine
DOI: 10.1026/0942-5403/a000251
Erschienen in: Kindheit und Entwicklung
Band(Heft): 27
Heft: 2
Seiten: 110
Seiten bis: 125
Erscheinungsdatum: 2018
Verlag / Hrsg. Institution: Hogrefe
ISSN: 0942-5403
2190-6246
Sprache: Deutsch
Fachgebiet (DDC): 305: Soziale Gruppen
364: Kriminologie
Zusammenfassung: Teen-Dating-Violence (TDV) erscheint als gesellschaftliches Problemfeld mit ausgeprägter Prävalenz und Reichweite. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung wird anhand einer repräsentativen Schülerbefragung für das Bundesland Niedersachsen eine 12-Monats-Prävalenz für verschiedene TDV Dimensionen vorgelegt. Etwa 62 % der befragten Mädchen sowie etwa 49% der befragten Jungen gaben an (Stichprobe unter Risiko), in den letzten 12 Monaten mindestens eine TDV Erfahrung gemacht zu haben. Besonders häufig wurde von Jugendlichen beider Geschlechter das Erleben emotionaler Gewalt angeführt (Mädchen: 56.9%; Jungen: 42.6%), gefolgt von relationaler Gewalt (Mädchen: 17.9%; Jungen: 14.4%), körperlicher Gewalt (Mädchen: 10.5%; Jungen: 8.2%), Drohungen (Mädchen: 8.0%; Jungen: 5.4%) und sexueller Gewalt (Mädchen: 9.0%; Jungen: 3.5%). Erhöhte Raten von Suizidalität, Depressivität und Substanzkonsum der Betroffenen deuten auf einen ausgeprägten, mit dem Phänomen verbundenen Leidensdruck hin.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14170
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Keine Angabe
Departement: Soziale Arbeit
Organisationseinheit: Institut für Delinquenz und Kriminalprävention (IDK)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Soziale Arbeit

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.