Title: Das Mittlere Kader : ein wenig beachteter Forschungsgegenstand
Authors : Wattenhofer, Herbert
Published in : Die Unternehmung
Volume(Issue) : 50
Issue : 2
Pages : 117
Pages to: 135
Publisher / Ed. Institution : Nomos
Issue Date: 1996
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Führungskraft; Management; Mittlere Kader
Subject (DDC) : 658.4: Executive Management
Abstract: Das Mittlere Kader steht unter Druck: Die technologische Entwicklung, die angespannte Wirtschaftslage, Globalisierungstendenzen und die Idee der flachen Hierarchien setzen ihm zu. Auch in der Schweiz setzen Branchen, die über einen hohen Anteil an Führungskräften auf Mittlerer Stufe verfügen (Banken, Versicherungen), vermehrt Personal dieser Ebene frei. So wird denn in der Literatur die Verunsicherung, die gedrückte Stimmung und die verschlechterte Arbeitsmoral des Mittleren Kaders beklagt. Der Autor zeigt auf, dass Behauptungen über die schlechte Befindlichkeit der Mittleren Führungsstufe nicht bewiesen sind, ja einzelne Studien zum gegenteiligen Schluss kommen. Dem Mittleren Kader stehen zudem neue Funktionen offen; es sollte von der Unternehmungsleitung entsprechend gefördert werden. Dieser Aufsatz nennt Wege und fordert die Führungsforschung auf, sich vermehrt dem Mittleren Management zuzuwenden.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Enterprise Development (ZUE)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 0042-059X
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13807
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.