Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-4917
Title: Wissenslandschaft Fremdplatzierung 2018
Authors : Eberitzsch, Stefan
Keller, Samuel
Extent : 72
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Soziale Arbeit & integras Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Issue Date: Nov-2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Fremdplatzierung; Kinder- und Jugendhilfe; Hilfen zur Erziehung; Partizipation; Diagnostik; Interdisziplinarität
Subject (DDC) : 362: Health and social services
Abstract: WiF.swiss bietet Orientierung zur Umsetzung und Begleitung einer Fremdplatzierung, indem wesentliche Schritte des Platzierungs- und Betreuungsprozesses visualisiert und beschrieben werden. Weiter finden Sie in diesem Textdokument – wie auch auf der Webseite www.WiF.swiss – zu zentralen Themen fachliche Konzepte, empirische Ergebnisse und Anregungen zur Reflexion Ihres professionellen Handelns. Das Konzept von WiF.swiss sieht vor, dass Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis in einem umfassenden Dialog gemeinsam bewertet, übersetzt und handlungsorientiert weiterentwickelt werden. Es fliessen in dem Vorhaben sowohl Aspekte von Forschung, Entwicklung aber auch die Erprobung digitaler Formen der Wissensproduktion und -dissemination zusammen. Konkret werden auf der Wissensplattform www.WiF.swiss, deren Inhalte (Stand November 2018) in diesem Textdokument wiedergegeben werden, Orientierungen für Fachpersonen angeboten: Neben der differenzierten Beschreibung der beiden zentralen Prozesse im Feld (Platzierungs- und Betreuungsprozess) werden drei Fachthemen (Diagnose/Abklärung; Zusammenarbeit; Partizipation) ausführlich beschrieben sowie Reflexionsfragen zur Selbstbewertung und Haltungsreflexion zur Diskussion gestellt. Das Vorhaben WiF.swiss ist ein Kooperationsprojekt zwischen Integras, dem Schweizerischen Fachverband für Sozial- und Sonderpädagogik, und der ZHAW, Soziale Arbeit, Institut für Kindheit, Jugend und Familie, wodurch die Erkenntnisse eine hohe Verbreitung finden. Die Aufbauphase von WiF.swiss wurde bis Januar 2018 von der Gebert Rüf Stiftung im Rahmen des Programms Sinnovation „BREF – Brückenschläge mit Erfolg“ gefördert.
Departement: Social Work
Organisational Unit: Institute of Childhood, Youth and Family (IKJF)
Publication type: Other (textual)
DOI : 10.21256/zhaw-4917
URI: https://www.wif.swiss/docs/WiF.swiss_als-Textdokument_Nov_2018.pdf
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13438
Published as part of the ZHAW project : Aufbau der Wissenslandschaft Fremdplatzierung - WiF.swiss
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2018_Eberitzsch_Wissenslandschaft_Fremdplatzierung.pdf1.55 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.