Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-4890
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Rückkehr des Waldes in peripheren Räumen
Autor/-in: Baur, Priska
DOI: 10.21256/zhaw-4890
Erschienen in: Collage
Band(Heft): 2015
Heft: 2
Seiten: 25
Seiten bis: 27
Erscheinungsdatum: 2015
Verlag / Hrsg. Institution: FSU Fachverband der Schweizer Raumplanerinnen und Raumplaner
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Waldflächenschutz; Bodenschutz; Landschaftsschutz; Umweltpolitik
Fachgebiet (DDC): 333.7: Landflächen, Erholungsgebiete und Energie
Zusammenfassung: Ohne den Menschen wären 70 Prozent der Schweiz mit Wald bedeckt, heute sind es 30 Prozent. Seit mehr als 150 Jahren jedoch kehrt der Wald zurück. Der natürliche Waldeinwuchs in peripheren Räumen wird als eine Folge des Rückgangs der Armut gedeutet. Der Artikel ist ein Plädoyer, den seit 1874 aufgebauten gesetzlichen Schutz des Waldes nicht aufs Spiel zu setzen, sondern als bisher wirkungsmächtigstes Instrument des Boden- und Landschaftsschutzes zu respektieren.
URI: http://www.f-s-u.ch/media/archive1/collage/collage_2015/Collage_4_15.pdf
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13254
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Keine Angabe
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisationseinheit: Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2015_Baur_Rückkehr_des_Waldes.pdf140.19 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.