Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-4888
Titel: Welche Rolle spielt die Nanotechnologie künftig bei Gemüseverpackungen?
Autor/-in: Mathis, Alex
Erschienen in: Der Gemüsebau
Band(Heft): 2009
Heft: 6
Verlag / Hrsg. Institution: Verband Schweizer Gemüeproduzenten
Erscheinungsdatum: 2009
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Nanotechnologie; Gemüseverpackungen
Fachgebiet (DDC): 664: Lebensmitteltechnologie
Zusammenfassung: Lebensmittelverpackungen mit nanotechnologisch optimierten Eigenschaften haben gute Barriereeigenschaften gegenüber Gasen und Aromastoffen. Der Inhalt ist dadurch deutlich besser haltbar. Bei Gemüseverpackungen könnte vor allem der Bereich küchenfertige Produkte profitieren. Die Grossverteiler sind aber noch zurückhaltend.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
DOI: 10.21256/zhaw-4888
ISSN: 0016-6294
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13217
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2009_Mathis_Welche_Rolle_spielt_die_Nanotechnologie.pdf279.34 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.