Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1287
Title: Die Aktivität des M. vastus medialis während Squats auf verschiedenen Übungsunterlagen : ein Literaturreview über EMG-Messungen an Testpersonen ohne Kniegelenkbeschwerden
Authors : Bühler, Svenia
Hellmüller, Lisa
Advisors / Reviewers : Schächtelin, Sandra
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2017
Language : Deutsch / German
Subjects : Quadriceps; Vastus medialis; Squats; Unstable; Surface; Muscle inhibition; Closed kinetic chain; Exercises; Electromyographic analysis; Training
Subject (DDC) : 615.82: Physiotherapie
Abstract: Darstellung des Themas Eine Kniegelenksoperation geht mit einer arthrogenen Muskelinhibition und der daraus resultierenden muskulären Dysbalance auf Grund einer Atrophie des M. vastus medials (VM) einher. Eine bekannte Übung zur Aktivierung des VM ist der Squat. Ziel Das Ziel dieser Bachelor-Thesis war, den Effekt von verschiedenen Übungsunterlagen auf die EMG-Muskelaktivitäten des VM während dem Squat zu evaluieren, um eine mögliche Empfehlung für die physiotherapeutische Praxis herzuleiten, wie Squats bei Patienten nach einer Kniegelenksoperation mit Vollbelastung durchgeführt werden könnten. Methode Die Literaturrecherche fand in den Datenbanken MEDLINE, CHINAHL und AMED statt. Durch definierte Ein- und Ausschlusskriterien wurden vier Studien zur Beantwortung der Fragestellung gefunden. Die anschliessende Studienbewertung erfolgte nach dem Leitfaden von Law et al. (1998). Ergebnisse Durch das Literaturreview konnte eine Aktivitätssteigerungstendenz des VM festgestellt werden, wenn Squats auf instabiler Unterlage durchgeführt wurden. Je höher der Instabilitätslevel der Übungsunterlage war, desto höher waren die Muskelaktivitäten des VM. Schlussfolgerung Für die optimale VM-Aktivierung wird für die physiotherapeutische Praxis empfohlen, Squats auf einer Unterlage mit einem hohen Instabilitätslevel durchzuführen.
Topic Knee joint surgery comes with an arthrogenic muscle inhibition, which results in a muscular imbalance due to the rapid muscular atrophy of the M. vastus medialis (VM). A well-known exercise for activating the VM is to do squats. Purpose The aim of this bachelor thesis has been to work out the effect of different support surfaces on the EMG-activity of the VM during squat exercises and to produce a potential recommendation for physiotherapists about how patients could use fully weight-bearing squats after knee joint surgery. Method The literature was found in the databases MEDLINE, CHINAHL and AMED. Through defined inclusion and exclusion criteria, four studies were found to answer the re-search question. Throughout the following critical review, the authors used the guide-lines from Law et al. (1998). Results The literature review showed a tendency for heightened muscular activity of the VM as a result of performing squats on an unstable surface. The higher the level of surface instability, the better the VM's activity became. Conclusion For optimal VM muscle activation, the physiotherapists are recommended to have patients perform squats on highly-unstable surfaces.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institut für Physiotherapie
Publication type: Thesis: Bachelor / Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-1287
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1289
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Physiotherapie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
bühler_svenia_hellmüller_lisa_PT14_PT92.pdf8.04 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.