Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-4846
Publication type: Working paper – expertise – study
Title: Subjektfinanzierung im Behindertenwesen : freie Lebensgestaltung von Menschen mit Behinderung - durch Subjektfinanzierung?
Authors : Wyder, Angela
DOI : 10.21256/zhaw-4846
Extent : 7
Issue Date: Aug-2018
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language : German
Subject (DDC) : 362: Health and social services
Abstract: Menschen mit Behinderung erhalten die Gelder, die für ihre Unterstützung vorgesehen sind, direkt vom Kanton und entscheiden selbst, welche Dienstleistungen sie einkaufen und wie sie ihr Leben führen wollen. Doch reicht es für eine freiere Lebensgestaltung aus, die Gelder anders zu verteilen? Oder anders gefragt: Wer muss dazu eigentlich was können und verstehen? Im White Paper werden die Herausforderungen, die mit der Subjektfinanzierung für die drei Akteure – Menschen mit Behinderung, Leistungsanbieter und Kanton – verbunden sind, und Handlungsbedarfe, damit die Subjektfinanzierung Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten eröffnet, skizziert.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12174
License (according to publishing contract) : Not specified
Departement: Social Work
Organisational Unit: Institute of Management and Social Policy (ISM)
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2018_Wyder_Subjektfinanzierung_im_Behindertenwesen.pdf72.46 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.