Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1177
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorErdin Springer, Rebekka-
dc.contributor.authorSchmid, Monika-
dc.contributor.authorPehlke-Milde, Jessica-
dc.date.accessioned2016-11-23T13:13:51Z-
dc.date.available2016-11-23T13:13:51Z-
dc.date.issued2016-11-02-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1180-
dc.descriptionBericht im Auftrag des Schweizerischen Hebammenverbandes SHVde_CH
dc.description.abstractIm Jahr 2015 wurden in der Schweiz 86 916 Kinder geboren. Eine wichtige Rolle in der Betreuung der werdenden Eltern und jungen Familien kommt hierzulande den frei praktizierenden Hebammen zu. Ihr Tätigkeitsspektrum umfasst die Betreuung der Frauen und Familien während der Schwangerschaft, bei Geburten sowie im Wochenbett und während der Stillzeit. Der Schweizerische Hebammenverband (SHV) erfasst seit 2005 die Tätigkeiten der frei praktizierenden Hebammen in der Schweiz. Die Erfassung dient in erster Linie der Qualitätssicherung, aber auch der Information interessierter Kreise sowie der Öffentlichkeit. Die Ergebnisse der Erfassung 2005 wurden in Form eines Newsletters, diejenigen der Erfassungen seit 2006 in Form eines jährlichen Berichts publiziert und sind auf der Homepage des SHV frei zugänglich. Seit der Erfassung 2009 führt das Institut für Hebammen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Auftrag des SHV die Bereinigung und Auswertung der Daten durch und erstellt den jährlichen Bericht. Im vorliegenden Bericht werden die Resultate der Tätigkeitserfassung der frei praktizierenden Hebammen 2015 dargestellt. Die Resultate basieren auf sämtlichen Fällen, welche von den frei praktizierenden Hebammen der Schweiz sowie des Fürstentums Liechtenstein vollständig erfasst und termingerecht eingereicht worden sind. In der Erfassung werden Angaben zu den erbrachten Leistungen der frei praktizierenden Hebammen während der Schwangerschaft, der Geburt, im Wochenbett und während der Stillzeit sowie Angaben zu soziodemografischen und geburtshilflichen Merkmalen der betreuten Frauen erhoben. Der vorliegende Bericht beinhaltet eine Auswahl an deskriptiven Auswertungen zu all diesen Themenbereichen.de_CH
dc.format.extent74de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightsNot specifiedde_CH
dc.subjectHebammede_CH
dc.subjectfrei praktizierendde_CH
dc.subjectErfassungde_CH
dc.subjectSchweizde_CH
dc.subject.ddc618: Geburtsmedizin und Hebammenarbeitde_CH
dc.titleTätigkeitserfassung der frei praktizierenden Hebammen der Schweiz : Bericht zur Erhebung 2015de_CH
dc.typeWorking Paper – Gutachten – Studiede_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementGesundheitde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Hebammen (IHB)de_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-1177de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
Appears in Collections:Working Papers Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2016-10-26 Statistikbericht 2015 d.pdf3.93 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.