Title: Wealth Management in der Schweiz
Authors : Höllerich, Johannes
Marti, Larissa
Thomas, Simone
Ziegler, Suzanne
Editors: ZHAW Zürcher Hochschule für Angwandte Wissenschaften
Extent : 66
Publisher / Ed. Institution : vdf
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Issue Date: 1-Jul-2015
Edition: 1. Auflage
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : SML essentials
Series volume: 3
Type of review: No review
Language : German
Subjects : Wealth Management; Banking; Vermögensverwaltung; Finanzplatz
Subject (DDC) : 332.1: Banks
Abstract: Das Wealth Management ist für den Finanzplatz Schweiz von besonderer Bedeutung und geniesst international einen ausgezeichneten Ruf. Auch für die Schweizer Volkswirtschaft spielt es eine wichtige Rolle, leistet es doch einen wesentlichen Beitrag zur Wertschöpfung des Finanzsektors. Veränderte Rahmenbedingungen wie die Relativierung des Bankgeheimnisses oder zunehmende Auflagen durch verstärkte Regulierung stellen das Wealth Management in der Schweiz jedoch vor grosse Herausforderungen. Die neuen Rahmenbedingungen führen dazu, dass sich die Schweizer Banken neu positionieren müssen, um ihre starke Marktstellung langfristig sichern zu können. Das Wealth Management in der Schweiz befindet sich in einer Phase der Neuausrichtung. Die Standortvorteile der Schweiz, das Know-how der Mitarbeiter sowie die Erfahrung der Schweizer Banken bieten eine gute Ausgangslage dafür, dass der Schweizer Bankenplatz diese Herausforderungen meistern kann und so auch künftig international eine führende Stellung einnehmen wird. Exemplar bestellen
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institute of Wealth and Asset Management (IWA)
Publication type: Book
ISBN: 978-3-7281-3691-6
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11763
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.