Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Globale Konzerne in Osteuropa etabliert : ausländische Versicherer bauen Marktanteile aus
Autor/-in: Rüstmann, Marco
Erschienen in: Versicherungswirtschaft
Band(Heft): 55
Heft: 16
Seite(n): 1239
Seiten bis: 1243
Erscheinungsdatum: 2000
Verlag / Hrsg. Institution: Verlag Versicherungswirtschaft
ISSN: 0042-4358
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: ZIM; Versicherung; Marktanteil; Versicherer; Globaler Konzern
Fachgebiet (DDC): 338: Produktion
360: Soziale Probleme und Sozialversicherungen
Zusammenfassung: Die Wachstumsraten der Versicherungsmärkte in Mittel- und Osteuropa gehören zu den weltweit höchsten. Zusammen mit der weitgehenden Liberalisierung des Marktzutritts hat dies in den 90er-Jahren viele ausländische Versicherer zum Markteintritt bewogen – einige von ihnen haben mittlerweile eine führende Position erlangt. Die Konsolidierung der Märkte und die damit verbundene Globalisierung betrifft nicht nur die westeuropäischen Märkte, sondern hat auch die Marktstruktur in vielen mittel- und osteuropäischen Ländern verändert. Die mittel- und osteuropäischen Versicherungsmärkte ziehen auf Grund ihres hohen Wachstumspotenzials und der weitgehend liberalisierten Märkte Investitionen ausländischer Versicherer an.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11744
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Institut für Wealth & Asset Management (IWA)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.