Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2232
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorMeyer, Patric-
dc.contributor.authorStamm Brenner, Martina-
dc.date.accessioned2018-10-02T13:16:45Z-
dc.date.available2018-10-02T13:16:45Z-
dc.date.issued2012-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11319-
dc.description.abstractDiese Literaturarbeit geht der Frage nach, inwieweit Supported Education im Sinne einer durch Coaching begleiteten Ausbildung im ersten Arbeitsmarkt eine sinnvolle und wirksame Massnahme zur beruflichen Integration von jungen Menschen mit Behinderung ist. Es zeigt sich, dass Supported Education im Vergleich mit einer Ausbildung im geschützten Rahmen Vorteile für die berufliche Integration bringt. Supported Education ist jedoch noch wenig empirisch erforscht und es besteht sowohl bezüglich des Konzepts als auch der Wirksamkeit dieser Massnahme Klärungsbedarf. In der Praxis wird Supported Education mit positiven Erfahrungen umgesetzt, die Nachfrage ist jedoch grösser als das Angebot und eine spezifische Förderung könnte dazu beitragen, das Potential von Supported Education besser auszuschöpfen.de_CH
dc.format.extent68de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subject.ddc331: Arbeitsökonomiede_CH
dc.subject.ddc370: Bildung und Erziehungde_CH
dc.titleSupported Education : berufliche Bildung für junge Menschen mit Behinderungde_CH
dc.typeThesis: Masterde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementAngewandte Psychologiede_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Angewandte Psychologie (IAP)de_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-2232de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
Appears in Collections:Weiterbildungsmaster Abschlussarbeiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Stamm Brenner Martina MAS BSLB 10.pdf643.09 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.