Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2252
Title: Wenn Mama plötzlich krank ist : wie Pflegefachpersonen Kinder mit einem an Krebs erkrankten Elternteil unterstützen können
Authors : Bär, Cynthia Anastasia
Comuzzo, Melina
Advisors / Reviewers : Fuchs-Eschmann, Brigitte
Extent : 100
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : Not specified
Language : German
Subjects : Child; Parent; Cancer; Support; Experience; Assistance; Needs; Nurse
Subject (DDC) : 610.73: Nursing
616: Internal medicine and diseases
Abstract: Hintergrund Erkranken Eltern an Krebs, so sind auch Kinder von den Auswirkungen dieser Krankheit betroffen. Pflegefachpersonen sind im Umgang mit Kindern krebskranker Eltern häufig verunsichert, obwohl sie in der Unterstützung der Familie eine zentrale Rolle spielen. Ziel Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, das Erleben und die Bedürfnisse von Kindern mit einem an Krebs erkrankten Elternteil zu erkennen und daraus mögliche Interventionen für Pflegefachpersonen abzuleiten. Methode Es wurden eine systematische Literaturrecherche in für die Pflege relevanten Datenbanken sowie eine unsystematische Recherche mit dem Schneeballsystem durchgeführt. Es konnten 8 relevante Studien gefunden werden. Diese wurden gelesen, zusammengefasst und kritisch gewürdigt. Modelle der Familienzentrierten Pflege sowie das Evidence-Based Healthcare-Modell wurden miteinbezogen. Ergebnisse Das Erleben kann in die Kategorien Angst, Emotionen, Kommunikation und Wissen sowie Alltag erfasst werden. Sowohl die Bedürfnisse als auch die Interventionen finden in den Bereichen Kommunikation, Information, Coping und dem Alltag Platz. Schlussfolgerung Kinder müssen in ihrer Individualität angesehen und berücksichtigt werden. Daher ist es für Pflegefachpersonen essenziell, sich dessen bewusst zu sein und mögliche Bedürfnisse zu kennen. Forschung benötigt es vor allem anhand von Daten, welche direkt von betroffenen Kindern kommen.
Departement: Health Professions
Publication type: Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2252
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11302
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Pflege

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Bär_Cynthia_Comuzzo_Melina_PF15_BA.pdf1.44 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.