Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1122
Title: Musik als pflegerische Intervention nach einer elektiv offenen Herzoperation
Authors : Burri, Larissa
Vetterli, Daniela
Advisors / Reviewers : Rieder, Thomas
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2016
Language : Deutsch / German
Subjects : Musik; Open heart surgery; Heart; Cardio; Sternotomy; Operation
Subject (DDC) : 610.73: Pflege
Abstract: Hintergrund: Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in der Schweiz ein häufiger Einweisungsgrund ins Spital. Vordergründige Probleme bei offenen Herzoperationen sind Angst, Stress und die Stabilisierung der Vitalparameter wie Blutdruck, Herzfrequenz oder Atmung. Ziel: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es herauszufinden, was das postoperative Hören von Musik bei Patienten, welche sich im Akutspital einer elektiv offenen Herzoperation unterzogen haben bewirkt. Zusätzlich sollen Möglichkeiten für den zukünftigen Einsatz von Musik im Akutspital aufgezeigt werden. Methode: Eine systematische Literaturrecherche wurde in den Datenbanken Medline, CINAHL, PsycINFO, Web of Science Portal, PubMed, IBSS, AMED und PubPsych durchgeführt und anschliessend analysiert, bewertet und verglichen. Ergebnisse: Die sechs verwendeten Studien zeigen auf, dass sich Musikmedizin positiv auf Schmerzen und Angst auswirkt. Auf den Blutdruck und die Herzfrequenz hat Musikmedizin keine Auswirkung. Die Atemfrequenz kann durch Musik beeinflusst werden, bewirkt aber keine Veränderung der Sauerstoffsättigung und des Sauerstoffpartialdrucks. In Bezug auf die Variablen s-Cortisol, s-Oxytocin und Entspannungslevel sind sich die Studien uneins. Schlussfolgerung: Musikhören nach einer elektiv offenen Herzoperation hat keine unerwünschten Nebenwirkungen. Zudem zeigen sich positive Auswirkungen auf die oben aufgeführten Variablen. Musikmedizin ist wirtschaftlich und einfach in der Durchführung, deshalb empfehlen die Autorinnen diese Intervention in die Praxis zu implementieren.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institut für Pflege
Publication type: Thesis: Bachelor / Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-1122
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1121
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Pflege

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Burri_Larissa_Vetterli_Daniela_PF13_BA.pdf960.73 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.