Title: Probleme der Restkostenabgeltung bei freiberuflicher Pflegetätigkeit
Authors : Petrik, Andreas
Published in : Pflegerecht
Volume(Issue) : 4
Issue : 3
Pages : 165
Pages to: 166
Publisher / Ed. Institution : Stämpfli
Issue Date: 2015
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Sozialrecht; Pflegefinanzierung; Krankenversicherung; Restkosen
Subject (DDC) : 344: Labor, social, education and cultural law (CH)
Abstract: Die neue Pflegefinanzierung stellte Patienten, Pflegeorganisationen, die kantonalen Gesetzgeber, die Behörden, die Gerichte und schliesslich auch die freiberuflichen Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner vor einige Herausforderungen. Einige Fragen wurden mittlerweile geklärt, die Regelung der Pflegefinanzierung wird jedoch weiterhin Gegenstand von Diskussionen bleiben. Der folgende Beitrag befasst sich mit Fragen, die sich im Rahmen der Restkostenabgeltung an freiberufliche Pflegefachpersonen stellen können. Einzelne Fragen sind jedoch noch nicht abschliessend geklärt, die nachfolgenden Ausführungen können deshalb nicht als abschliessend betrachtet werden.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 2235-2953
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11189
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.