Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2193
Title: 50+ : die Rolle des Zufalls in der Laufbahnberatung
Authors : Fischer, Geraldine
Stutz, Anita
Advisors / Reviewers : Luzzi, Thomas
Schmidt Boner, Ladina
Extent : 142
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 331: Labor economics
Abstract: Die vorliegende Arbeit ergründet den Einfluss des Zufalls auf die Entwicklung individueller Berufslaufbahnen. Sie beantwortet die Frage, welche Rolle die Happenstance Learning Theorie von Krumboltz bei erfolgreichen Stellenwechseln von über 50-jährigen spielt und welche Konsequenzen dies Laufbahngestaltung für die Arbeit in der Laufbahnberatung von Menschen im fortgeschrittenen mittleren Lebensalter hat. In die Ausgangslage miteinbezogen wurden Gedanken zur aktuellen gesellschaftlichen Diskussion, eine Betrachtung des gegenwärtigen Arbeitsmarktes sowie die Situation in den Beratungsstellen. Für die explorative Studie wurde ein induktiver Ansatz verfolgt, über den sich von der Datenerhebung und -auswertung Hypothesen formulieren liessen. Die Grundlage bildete eine qualitative Erhebung in Form von sechs Interviews mit Personen beider Geschlechter, ungeachtet ihrer beruflichen Positionen, welche mit über 50 Jahren einen erfolgreichen Wechsel im Berufsleben vollzogen hatten. Dabei wurde eine möglichst grosse Variation der Fälle hinsichtlich Position, Geschlecht und Branchen angestrebt.
Departement: Applied Psychology
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Publication type: Master thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2193
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10991
Appears in Collections:Weiterbildungsmaster Abschlussarbeiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Fischer Geraldine und Stutz Anita MAS BSLB16F.pdf2.12 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.