Title: Serious Games in der Sozialen Arbeit?
Authors : Eberitzsch, Stefan
Conference details: Bundeskongress Soziale Arbeit 2018, Der Wert des Sozialen – Der Wert der Sozialen Arbeit, Bielefeld, 5.-7. September
Issue Date: 5-Sep-2018
License (according to publishing contract) : Not specified
Type of review: Peer review (Abstract)
Language : German
Subjects : Serious Games; Digitalisierung
Subject (DDC) : 361: Social work and welfare
370: Education
Abstract: Der Beitrag beschäftigte sich mit der Frage, inwieweit sog. «Serious Games» in Kontexten der Sozialen Arbeit eingesetzt werden. Das Spektrum solcher Spiele reicht mittlerweile recht weit: so werden Games u.a. zur Vermittlung von kulturellen und sozialen Werten, als Bildungsträger, zur Verknüpfung von Bewegung und kognitiven Inhalten, bis hin in Beratungssettings (z.B. zum Erlenen von kooperativer Entscheidungsfindung zwischen Eltern und Kindern) eingesetzt. Die Chancen und Risiken, die sich mit dieser Form von Spielen für die Soziale Arbeit ergeben, aber auch die Auswertung von Spielspass, in Verbindung mit den ambitionierten Inhalten, wurde kritisch diskutiert. Der Beitrag bezog sich insbesondere auf eine Kooperation mit dem Game Design der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).
Departement: Social Work
Organisational Unit: Institute of Childhood, Youth and Family (IKJF)
Publication type: Conference Other
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10801
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.