Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorMüller, Christian-
dc.date.accessioned2018-09-18T13:37:48Z-
dc.date.available2018-09-18T13:37:48Z-
dc.date.issued2004-
dc.identifier.issn0340-1707de_CH
dc.identifier.issn1861-1559de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10762-
dc.description.abstractVolk und Stände der Schweiz beschlossen 2001, den absoluten Schuldenstand des Staates im Konjunkturverlauf zu begrenzen. Damit hat die Eidgenossenschaft einen Weg eingeschlagen, der sich von dem der Mitglieder des europäischen Stabilitätspaktes unterscheidet. Diese halten eine positive Obergrenze der Verschuldung relativ zur Wirtschaftsleistung für optimal. Dieser Beitrag soll zeigen, dass die Umsetzung des Verfassungsartikels einerseits de facto unmöglich ist, aber andererseits zu dem Ergebnis führt, dass die resultierenden Budgets langfristig das Maastrichter Defizitkriterium erfüllen. Kurzfristig besteht eine gewisse Flexibilität, die die Erfahrungen der Schweiz für eine Reform des Stabilitätspaktes interessant erscheinen lassen.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherDuncker & Humblotde_CH
dc.relation.ispartofVierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschungde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectSchuldde_CH
dc.subjectSchuldenbremsede_CH
dc.subjectSchweizde_CH
dc.subjectZWPde_CH
dc.subject.ddc330: Wirtschaftde_CH
dc.titleAnmerkungen zur Schuldenbremsede_CH
dc.typeBeitrag in wissenschaftlicher Zeitschriftde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitFachstelle für Wirtschaftspolitik (FWP)de_CH
dc.identifier.doi10.3790/vjh.73.3.491de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue3de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end501de_CH
zhaw.pages.start491de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume73de_CH
zhaw.publication.reviewNot specifiedde_CH
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.