Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1448
Publication type: Working paper – expertise – study
Title: "Studien-CD Linguistik" : E-Learning für einen breiten Markt
Authors: Stocker, Christa
DOI: 10.21256/zhaw-1448
Extent: 11
Issue Date: 2005
Publisher / Ed. Institution: Universität Zürich
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Language: German
Subjects: Linguistik; E-Learning; Didaktik
Subject (DDC): 430: German
Abstract: Angestossen durch eine zunehmend unbefriedigende Lehr- und Lernsituation in den germanistisch-linguistischen Einführungskursen an der Universität Zürich ist im Sommer 2000 die Idee zu einem multimedialen Lehrmittel, zur „Studien-CD Linguistik“ entstanden, die das „Studienbuch Linguistik“ ergänzen und begleitend zur Vorlesung und in Tutoraten eingesetzt werden sollte. Im Zentrum der CD sollte die Anwenung linguistischer Theorien und Modelle stehen. Anhand von authentischem Sprachmaterial und mit Hilfe von Multimedia sollte mit der CD das Lernen vertieft und individualisiert und sollten durch die Nutzung visueller und auditiver Kanäle verstärkt verschiedene Lerntypen angesprochen werden. Die CD sollte sich dabei nicht nur an linguistische AnfängerInnen, sondern auch an Fortgeschrittene wenden. Nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit wurde das Projekt „Studien-CD Linguistik“, das als ICT-Projekt der ersten Stunde von der Universität Zürich grosszügig gefördert worden war, im Februar bzw. – mit der Publikation der CD-ROM – im April 2004 erfolgreich abgeschlossen. Von der Idee bis zum fertigen Produkt war es jedoch ein langer Weg, auf dem immer wieder Kurskorrekturen notwenig waren. Neben einer Vielzahl inhaltlich-didaktischer Fragen betrafen diese vor allem drei Bereiche: erstens die Arbeitsorganisation mit dem Entscheid zum Prototyping und der Einführung von Projektmanagement-Strukturen, zweitens die Technik mit dem Wechsel von XML/ HTML auf Macromedia Flash und drittens das inhaltliche Gesamtkonzept, das durch Verzögerungen im ersten Projektjahr grundlegend überarbeitet und redimensioniert werden musste. Diese Neukonzeptionierung führte in der Zusammenarbeit mit dem Verlag, der die CD nach Fertigstellung vermarkten sollte, zwar zu einigen Komplikationen, war aufgrund der Modularität der CD aber problemlos durchführbar und trug durch die Fokussierung auf die Kernbereiche der Linguistik wesentlich zur Qualität des Endprodukts bei.
Further description: Bericht zum Erwerb des Zertifikats in E-Learning an der Universität, ETH und Pädagogischen Hochschule Zürich
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10733
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: Applied Linguistics
Organisational Unit: Institute of Translation and Interpreting (IUED)
Appears in collections:Publikationen Angewandte Linguistik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2005_Stocker_Studien_CD_Linguistik.pdf91.52 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.